Aktuell

Wohin in den Sommerferien?

Die einen verschlägt es auf die Insel, auf der kürzlich die Leichtathletik-Weltmeisterschaften stattgefunden haben. Wenn dann noch die persönliche Spezialdisziplin ausgetragen wird,...




Fotos: am, mb

Andere verschlägt es ans Mittelmeer - auch auf die Insel...
Und auch die "grüne Insel" erfreut(e) sich ebenfalls großer Beliebtheit...
(18.08.17, rm)

Trainingszeiten der U18/U20/F/M

Vorbehaltlich der noch nicht zugewiesenen Sporthallen, ergibt sich für die U18/U20/F/M bis zum Jahresende
 >> diese grobe Vorplanung.

Veränderungen der Trainingszeiten und -orte werden sich in den Ferien und bei Wettkampfterminen ergeben.
So bald das Sportamt, bzw. SenInn die Hallenzuweisungen vorgenommen haben, wird die Liste entsprechend aktualisiert.
(16.08.17, rm)

Wintersaison 2017/2018 wieder im Sportforum

Auch in der kommenden Wintersaison wird ein Teil des Trainings für den Wettkampf- und Leistungssport wieder im Sportforum, Hohenschönhausen stattfinden.
 >> mehr

(12.08.17, rm)

Olympia live bis 2024

 >> mehr
(11.08.17, rm)

Aktuelle Berliner Bestenliste vom 10.08.2017

Die Bestenliste wird fast wöchentlich aktualisiert.
In der Freiluftsaison tauchen viele Nachwuchssportler unseres Vereins in den Berliner Bestenlisten auf.
Schaut bitte in die
 >> Bestenliste der AK U18, U20, F, M
und die
 >> Bestenliste der AK U12, U14, U16,
um unsere meist mehrfach und oft in mehreren AK genannten Stars zu finden.
Freuen wir uns mit unserem talentierten Nachwuchs.
(10.08.17, rm)

ERIMA und der Berliner Leichtathletik-Verband verlängern Partnerschaft

 >> mehr
(03.08.17, rm)

Der BLV informiert

 >> über den Stand der Sanierung der Rudolf-Harbig-Halle
(01.08.17, rm)

Gedanken zum Thema "Leistungssport"

Viel ist in der letzten Zeit zum Thema "Leistungssport" berichtet worden.
An dieser Stelle soll ein Versuch unternommen werden, den Begriff besser einzuordnen und helfen, die persönlichen Ziele zu definieren.
 >> mehr
(30.07.17, rm)

Grundsätze der Trainingsplanung

In allen Bereichen des täglichen Lebens werden Ziele formuliert. Kein Instrument spielt sich von selbst, keine Sprache ohne Vokabeln und Grammatik.
Je höher die Ziele gesteckt sind, je mehr Aufwand ist erforderlich, diese zu erreichen.
Das gilt selbstverständlich auch für den Sport. Oberstes Gebot in unserem Verein ist es, den Sportlern die Freude am Sport zu vermitteln. Wir wollen jedoch diejenigen, die mehr wollen, dabei nach Kräften unterstützen - was kein Widerspruch ist.
Jugendtrainer, Holger Twele, hat Grundsätze der Trainingsplanung zusammengefasst. Diese stehen voll im Einklang mit den Aus- und Fortbildungsgrundsätzen des Deutschen Leichtathletikverbands.
 >> mehr
(28.07.17, rm)

Sportler des Monats Juli

Konnte noch am ersten Tag des Monats getrost davon ausgegangen werden, dass so früh, wie nie, der Monatssieger feststehen würde, nahm der Juli noch einen bemerkenswerten Verlauf.
Julian Iwanowski hatte mit 2 Medaillen bei den Landesmeisterschaften vorgelegt und war damit (fast) nicht mehr von der Spitze zu verdrängen.
Doch Anna van Schewick zeigte Trainingsleistungen im Hochsprung, die ihr beim selben Wettbewerb Gold gebracht hätten.
Und dann kam die überraschende Nachnominierung von Michael Götz zu den Norddeutschen Meisterschaften und eine Silbermedaille in der Sprintstaffel. Beinahe hätte es für ihn mit eben dieser Staffel noch zur DM-Norm gelangt...
Die Wertigkeit der jeweiligen Meisterschaften ist klar: DM "schlägt" NDM - NDM "schlägt" BM.
Nun ist allerdings eine Einzelmedaille im Regelfall höher zu bewerten als eine Mannschaftsmedaille. Also, klassische Pattsituation.
Da es durch die Vielzahl der Teilnehmer jedoch in den jüngeren Altersklassen schwieriger ist, in die Medaillenränge zu gelangen, war die Aussage am 1. Juli schon richtig: Mit Julian stand der Sportler des Monats so früh, wie noch nie fest. Abgerundet wurde der Juli für ihn durch einen Clubrekord im Weitsprung (U14/U16).
Wir gratulieren ihm zu einem wahrhaft erfolgreichen Monat und wünschen ihr eine weiterhin erfolgreiche Wettkampfsaison.
Bis zum 23. Dezember 2017 soll dann  >> der/die Sportler(in) des Jahres durch die Leichtathleten der TuG gewählt werden.
(25.07.17, rm)

Glänzend aufgelegte Athleten beim Sportfest des Weißenseer SV

Der Monat endet, wie er begonnen hatte. Zum letzten Sportfest vor der Sommerpause reisten 5 Athleten, am Sonntag, dem 23.07.2017, nach Weißensee. Fast schon gewohnheitsmäßig gab es persönliche Bestleistungen, Clubrekorde und darüber hinaus Medaillen und einen Pokal für den Tagessieger, Julian Iwanowski.


Mannschaftsfoto (von links: Anna, Niels, Simon, Julian, Michi)

Anna van Schewick und Niels Klüber kamen zu Podestplätzen im Dreikampf.
Im Sprung (horizontal und vertikal) und im Sprint kamen Simon und Julian Iwanowski in die Medaillenränge.
Michael Götz startete erstmals in einem Einzelwettkampf im Weitsprung und holte Silber.
Wir gratulieren unseren Athleten zu ihren exzellenten Leistungen an diesem Tag!
 >> mehr
Für die Fotoshow bitte auf das Bild klicken.
(23.07.17, rm)

Allen schöne Sommerferien

Das letzte Sportfest für´s erste steht bevor. Erst Ende der Sommerferien schaltet die LG Süd mit einem Abendsportfest in den Wettkampfmodus.
Bis dahin haben alle zunächst Pause - wobei das nicht gleichbedeutend ist mit Cola und Chips statt Bewegung. Bewegung muss schon sein, aber die Zeit sollte genutzt werden, um Ausgleichssport zu betreiben: Radfahren, Schwimmen, Skaten, Klettern, Segeln, Beachvolleyball... - alle sind sie hervorragend geeignet, wieder ein wenig Abstand von der eigentlichen Kerndisziplin zu bekommen, um ab September ausgehungert dahin zurückzukehren.
Und wer sich gar nicht vom Stadion lösen kann, für den bleiben Ausflüge in die gesamte Welt der Leichtathletik ein spannendes Erlebnis. Hier besteht die Gelegenheit, unter Anleitung mal alle technischen Disziplinen auszuprobieren.
Michi weiß erst am Sonntag, ob die "Trainingspause" für ihn nach den Deutschen Meisterschaften in Ulm beginnt.
Alle sind dazu eingeladen, über ihr persönliches Sportprogramm in den Sommerferien zu berichten, möglichst untermalt mit aussagekräftigen Beweisfotos.
(22.07.17, rm)

Training in den Sommerferien

Grundsätzlich entfällt für alle Trainingsgruppen das Training während der Ferien, also in der Zeit vom 20.07. - 01.09.2017. Näheres ist bei den jeweiligen Trainern zu erfragen.
(10.07.17, rm)

ARCHIV