Aktuell

Hallensportfest des VfB Hermsdorf

Am 08.12.2018 traten insgesamt 20 junge Sportler zu einem Hallenvierkampf an.


Die Sieger

Die Mannschaften erhielten Urkunden, die 3 erstplatzierten Einzelstarter einen Pokal. Jugendwart Michael Götz nahm die Siegerehrungen vor.
Wir gratulieren unseren grandiosen Athleten zu ihren exzellenten Leistungen.
 >> mehr

(08.12.18, rm)

Weihnachtsfeier der U18/U20

Diesmal blieb die Gruppe im heimatlichen Ortsteil, in Hermsdorf.


Die U18/U20 beschloss das Sportjahr 2018, am 07.12.2018, mit einem gemeinsamen Weihnachtsessen.
(Fast) alle waren da, simpelten fach oder einfach nur so.
Eine außergewöhnliche Gruppe, ohne die die Leichtathletik in dieser Form im VfB nicht denkbar gewesen wäre.
Wir sagen euch herzlich DANKE!
(08.12.18, rm)

Die U18/U20 wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest

Startrechtswechsel 2019

 >> Wechselbörse
(05.12.18, rm)

Wir testen den Silberlöwen

Innerhalb der 3 LG NORD-Vereine besteht zunehmend der Wunsch nach stärkerer Vereinheitlichung bei der Wettkampfkleidung.
Obwohl wir mit ERIMA stets gute Erfahrungen hinsichtlich der Lieferbarkeit, des Preis-Leistungsverhältnisses und der Produkttreue gemacht haben, unternehmen wir den Versuch, den Ausstatter der übrigen LG NORD-Vereine, PUMA, zu testen. Das bezieht sich zunächst ausschließlich auf die Wettkampf-Shirts und Bras. Alle übrigen Produkte aus dem ERIMA-Katalog bleiben weiterhin unser Standard. Sie zählen auch nicht zur Wettkampfkleidung.
Die "alten" WK-Trikots" bleiben weiterhin gültig, sodass (eigentlich) nur bei einer Neuanschaffung PUMA notwendig wird.
Die Bestellungen werden auch in Zukunft von Nicola Iwanowski vorgenommen.
Der 1. Bestellvorgang soll in der laufenden Woche (49. KW) abgeschlossen sein. Wann erneut Bestellungen vorgenommen werden können, ist zunächst noch unklar.
Insbesondere die Athleten, die ab Januar 2019 in die U14 wechseln, sollten über eine zügige Bestellung nachdenken.
(05.12.18, rm)

Herbstwaldlauf

 >> Bericht auf der Seite des SC Tegeler Forst
(05.12.18, rm)

Herbstwaldlauf

Traditionell am 1. Advent eines jeden Jahres veranstaltet unser LG NORD-Partnerverein, SC Tegeler Forst, den Herbstwaldlauf.


Florian, 3. Foto v. l.

Mit 25 Athleten aus nahezu allen Altersklassen haben sich auch unsere Athleten an diesem 02. Dezember daran beteiligt - und das wiederum überaus erfolgreich.
Wir gratulieren unseren Sportlern herzlich.
 >> mehr

(02.12.18, rm)

Pressemitteilung des BLV

 >> Gina Lückenkemper sprintet in Zukunft für den SCC Berlin
 >> mehr
(29.11.18, rm)

Sportlerin des Monats November

Zum zweiten Mal in Folge schaffte es eine Athletin aus der wU10, die Monatswertung für sich zu entscheiden.
Wieder war es ein Crosslauf.
Dass es nicht irgendein Crosslauf war, sondern eine Berliner Meisterschaft ist umso erfreulicher.
Bereits 2014 stand Bruder Felix ganz oben auf dem Siegertreppchen und wurde seinerzeit Crossmeister in der U8.
"Cross-Spezialistin(?) "Johanna Hohmann, die im Vorjahr durch einen phantastischen Lauf beim Herbstwaldlauf schon einmal die Monatswertung für sich entscheiden konnte, brachte bei den diesjährigen Meisterschaften sogar 2 Medaillen mit nach Hause - einmal Gold, einmal Bronze.
Wir gratulieren Johanna hierzu herzlich.
Bis zum 23. Dezember 2018 soll dann  >> der/die Sportler(in) des Jahres durch die Mitglieder der Leichtathletik-Abteilung gewählt werden.

(26.11.18, rm)

https://leichtathletik.vfbhermsdorf.de/images/2018/20180923Sept.jpg

Viermal Gold bei den Berlin-Bandenburgischen Cross-Meisterschaften

Es ist kaum eine Woche her, dass die erfolgreichen Sportler 2017/2018 geehrt wurden und schon können wir uns wieder über 4 Goldmedaillen bei Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften freuen.
Bei der letzten Meisterschaft für die Leichtathleten in diesem Jahr, den BBM Cross, am 24.11.2018, "besserte" Detlef Laße seine Erfolgsbilanz für 2018 ein weiteres Mal auf.
Zuvor hatte der Nachwuchs bereits für nachhaltige Freude gesorgt.


Die Gold-Mädchen, Johanna, Alma (v. l.)

Johanna Hohmann belegte einen sensationellen "Bronze-Platz" in der U10 (W8), Alma Detlefsen verfehlte nur knapp eine Medaille in der U10 (W9) und wurde Fünfte. In der Cross-Mannschaft holten sie sich gemeinsam den Titel.
Henriette Brüning wurde Meisterin in der Mannschaftswertung U20.
Wir gratulieren herzlich.
 >> mehr

Für die Fotoshow (Fotos: mb, dl, rm) bitte auf das Foto klicken.
(25.11.18, rm)

Crosslauf der Berliner Schulen

Viele werden sich wundern, dass die Ergebnisse der Bezirkswertungen (16.10.2018) für das Finale des Crosslaufs der Berliner Schulen nicht (mehr) eingesehen werden kann.
Durch die Beschwerde eines Elternteils mit der Begründung "Datenschutz", sind (vorerst) alle Veröffentlichungen gestoppt worden.
Es könnte darauf hinauslaufen, dass bei gleichgelagerten Veranstaltungen alle Namen geschwärzt oder weggelassen werden müssen, was möglicherweise eine Wertung der Qualifizierten erschweren könnte...
Denkbar wäre auch eine Vergabe von Startnummern ohne Zuordnung von Teilnehmern und Schulen...
(25.11.18, rm)

Neue Funktionsträger

Am 24.11.2018 konnte der Abteilungsvorstand 3 weitere Mitglieder für die Übernahme von Abteilungsufgaben gewinnen.
Sie werden diese Aufgaben bis zur Bestätigung auf der Mitgliederversammlung, am 29.03.2019, zunächst kommissarisch wahrnehmen.
Wir freuen uns, dass Detlef Laße neben seiner Funktion als Kassenwart nunmehr auch die Geschicke der Senioren lenkt. Neben dem "neuen" Seniorenwart wird Annegret Brüning die Koordination des Sportbetriebs der Senioren übernehmen.
Mit Almut Meißner haben wir eine weitere Kassenprüferin gewonnen.
Wir danken ihnen allen für ihre Unterstützung und wünschen ihnen viel Freude in ihren Funktionen.
(25.11.18, rm)

Ehrungsveranstaltung für herausragende sportliche Leistungen

Werner Sauerwein, VfB Hermsdorf-Vereinspräsident, ehrte die besonders erfolgreichen Sportler der Jahre 2017 und 2018.
Am Sonntag, dem 18.11.2018, fanden viele erfolgreiche VfB-Sportler den Weg in das Sport-Casino des VfB. Dazu gehörten auch 9 Leichtathleten. Neben 3 Senioren wurden auch 6 Jugendliche für ihre Leistungen in ihren Altersklassen gewürdigt.


Jugendliche Leichtathleten, teils in Begleitung und die Senioren.
Für weitere Fotos auf eins der Bilder, oben, klicken

Detlef Laße glänzte in diesem Jahr über 400, 800 und 1500 m, sowohl in der Halle als auch auf der "Aschenbahn", in Berlin-Brandenburg und bei Norddeutschen Meisterschaften. Darüber hinaus erfülle er die "Qualis" für die Deutschen Meisterschaften, platzierte sich auf Platz 1 der Deutschen Bestenliste in der Halle über 1500 m und stellte 2 Berliner Rekorde (800, 1500 m) auf.
Haymo Mahlmeister (Kugelstoßen, 5-Kampf Einzel- und Mannschaftswertung, DM-Quali) und Michael Kothlow (5-Kampf Einzel- und Mannschaftswertung) wurden Berlin-Brandenburgische Meister.
Saskia Nafe, Selina Pileur, Michael Götz und Nicolas Kelm wurden 2017 Berlin-Brandenburgische Meister in der Team-Wertung in den jeweiligen Altersklassen, Nicolas Kelm darüber hinaus in der Cross-Mannschaft.
Jamain Tappendorf wurde 2018 Berliner Meister im Hochsprung, Lennart Nossol im Weitsprung und im 50 m-Sprint, Julian Iwanowski im Kugelstoßen und im Block-Mehrkampf Wurf. Lennart und Julian sind nicht nur Meister, sondern auch Jahresbeste in ihren Paradedisziplinen. Julian ist der erste Leichtathletik-Kaderathlet des Vereins seit rund 20 Jahren.
Ein großes Lob verdienten sich Saskia, Selina und Michi für ihr Engagement als Trainer, Michi für den unlängst bestandenen C-Trainer-Schein. Er und Saskia sind mit 14 Jahren in die Trainerverantwortung eingestiegen und sind auf der Jugend- und Mitgliederversammlung zu Jugendwarten gewählt worden.
Wir freuen und über den sportlichen Erfolg und die Unterstützung der Vereinsarbeit durch unseren Nachwuchs.
(19.11.18, rm)

Ehrung für langjährige Vereinsmitgliedschaft

Leider konnte die 1. VfB-Leichtathletik-Kaderathletin (1999, seinerzeit noch in der TuG) nicht persönlich an der Ehrungsfeier für die langjährigen Vereinsmitglieder teilnehmen.
Wir freuen uns mit der erfolgreichen Athletin und hoffen, dass sie uns weiterhin die Treue hält.
Wir wollen Kerstin Neist im Rahmen unserer Mitgliederversammlung im März 2019 für die 25-jährige Vereinsmitgliedschaft ehren.
(17.11.18, rm)


Berliner Bestenliste vom 11.11.2018

Die aktuelle Berliner Bestenliste 2018:
Schaut bitte in die
 >> Bestenliste der AK U18, U20, F, M
und die
 >> Bestenliste der AK U14, U16.
(12.11.18, rm)

Lehrgang bestanden

Mit der abschließenden Lehrprobe, am 10.11.2018, schlossen unsere jungen Trainer, Mara Brand und Michael Götz, den C-Trainer-Lehrgang erfolgreich ab. Den überfachlichen beim LSB hatten beide bereits in den Sommerferien absolviert. Für den fachlichen Teil beim BLV waren vom September an rund 60 Lehrgangsstunden zu bewältigen und die Klausur am Mittwoch zu bestehen.


Michi und Mara mit ihren Zertifikaten

Beide Trainer durften mit Sondererlaubnis am Lehrgang teilnehmen, da sie noch nicht das vorgeschriebene Mindestalter erreicht hatten.
Mara ist nun die jüngste Trainerin unserer Abteilung, die jemals die Trainer-Lizenz erworben hat.
Wir sind sehr stolz auf das Erfolgsduo und wünschen ihm alles Gute für seine weitere Trainertätigkeit.
(10.11.18, rm)

Sie laufen wieder

Mit insgesamt 5 Kindern durchquerte die neue KinderlaufTREFF-Leiterin, Selina Pileur, am Samstag, dem 10.11.2018, die Wege des Tegeler Forsts.
Bei fabelhaftem Herbstwetter zeigten die jungen Nachwuchsathleten einen unbändigen Tatendrang.
Wir freuen uns, mit Selina eine engagierte Trainerin gefunden zu haben, die die Tradition des  >> KinderlaufTREFFs fortsetzt. Selina hat bereits in diesem Sommer reichlich Erfahrung als Trainerin bei den "SCHOOLETICS" und den Ferienspielen sammeln können.
Wir wünschen ihr und ihren Athleten viel Spaß miteinander.
(10.11.18, rm)


Detlef-Laße-Pfann-Run 2018

Um das Sportjahr 2018 gemeinsam zu verabschieden, lädt Detlef Laße auch in diesem Jahr zum traditionellen Pfannkuchenlauf, am 31. Dezember, ein.
Die Läufer treffen sich gegen 12:00 Uhr am Eingang zum Sportplatz Heidenheimer Straße. Der Fun-Lauf (ohne Wettkampfcharakter) führt über eine Strecke von rund 5 km.
Die Anmeldungen sind bitte bis zum 28.12.2018 per Mail an detlef.lasse@vfbhermsdorf.de, zu senden.
(03.11.18, rm)


ARCHIV