"Crash-Kurse"

Wir unterstützen bei der Vorbereitung auf Sportprüfungen aller Art und stellen bei Bedarf den Kontakt zu den sonstigen Abteilungen des Vereins her.
Trainingszeiten werden individuell vereinbart.
Sollte die Vorbereitungszeit 4 Wochen übersteigen, ist grundsätzlich eine (Kurz-)Mitgliedschaft erforderlich.
Kontakt: Reinhard Moegelin, Tel.: 0176 56731128

Berichte 2019
Auch in diesem (noch jungen Jahr) Jahr nutzten 2 Abiturienten die Möglichkeit der LA-Abteilung, sich auf den Aufnahmetest für das Sportstudium in Potsdam vorzubereiten.
Jan Ellerbrok, der mit unserem Spitzenathleten, Nicolas Kelm, in derselben Fußballmannschaft des VfB Hermsdorf auf Punktejagd ging und weiterhin aktiver Fußballer ist sowie Can Yilmaz, der bis vor 2 Jahren noch als Sprinter als LG NORD-Trikot trug, übten fleißig, um die Technik im Weitsprung und im Kugelstoßen zu erlernen, bzw. zu vervollkommnen. Beide gingen sehr engagiert zur Sache und brauchen sich (eigentlich) keine großen Gedanken um das Bestehen des Leichtathletikteils zu machen.

Archiv
2018 hatte sich lediglich ein Schüler zum Üben für das Sportabitur angemeldet.
Für die Abnahmen im Weitsprung, Kugelstoßen und im 800 m-Lauf konnte er sein Leistungsniveau stabilisieren und das Sportabitur erfolgreich bestehen.

Bericht vom 16. Februar 2017: Aileen besteht in Köln Bis auf wenige Zentimeter im Kugelstoßen, meisterte die nun angehende Sportstudentin alle Prüfungen souverän. Und selbst in dieser Disziplin wurde ihr eine "sehr schöne Technik" bescheinigt.
Zum Wintersemester 2017 kann es dann endlich für sie losgehen. Der "Kollege" Ansgar hatte nicht so viel Erfolg. Die Weite für das Kugelstoßen war in Ordnung, leider attestierten die Prüfer Würfe. Mit dem Defizit im Schwimmen reichte das noch nicht.
Für Aileen zahlte sich aus, dass sie dreimal so viele Trainingseinheiten in der Leichtathletik absolvieren konnte. Und das gab Sicherheit.
Als Zwischenbilanz können wir feststellen, dass alle, die sich "Zeit nahmen", um sich für ihre Prüfungen vorzubereiten, dann auch eben diese erfolgreich bestanden haben. 3 Monate, wie bei Aileen, müssen als Minimum betrachtet werden.
Wir gratulieren der künftigen Sportstudentin zur erfolgreichen Prüfung und wünschen ihr alles Gute für ihre berufliche Zukunft.
Wir danken auch der Badminton-Abteilung für die Unterstützung.
»Bericht vom 16. Februar 2017
»Bericht vom 15. November 2016
»Bericht vom 12. Mai 2016
»Bericht vom 7. Mai 2015
»Bericht vom 9. April 2015


»Fotoshow vom 10. Mai 2016
»Fotoshow vom 13. April 2015
»Fotoshow vom 9. April 2015