Aufgabenbeschreibung innerhalb der Abteilung



Aufgaben des Vorstands

  • Der Vorstand bestimmt die Richtlinien für die Leitung der Abteilung

1. Vorsitzender

2. Vorsitzender

Kassenwart

  1. Der Abteilungsvorsitzende vertritt die Abteilung im Gesamtverein.

  2. Koordination des (erw.) Abteilungsvorstands

    1. Festlegen der Aufgbenfelder, wenn nur Teilbereiche durch die Funktionsträger übernommen werden

  3. Informationspflicht des Vorstands über alle relevanten Ereignisse

  4. (Die Vertretung der Abteilung im Außenverhältnis erfolgt durch zwei Mitglieder des Abteilungsvorstands.)

  5. Ihm obliegt die Einberufung und Leitung der Sitzungen des Vorstands, des erweiterten Vorstands und der Mitgliederversammlung.

  6. Teilnahme an Sitzungen

      1. Hauptverein

      2. Verbände

      3. Bezirksamt

      4. Schulen

      5. SenInn

      6. LSB

      7. BLV

      8. LG NORD

      9. weitere

  7. Vorbereiten von Projekten

    1. LSB

    2. BLV

    3. ...

    4. Wettbewerbe

      1. Schulen

      2. Integration

    5. Sport an Schulen

    6. Kooperationen

    7. Ausstatter

  8. Verantwortlich für das Berichtswesen

    1. Statistiken und Berichte

      1. für Hauptverein

      2. Bezirksamt

      3. LSB

      4. BLV

  9. Entscheidung über Empfehlungen des Sportwarts

    1. ÜL-Akquise

    2. .

  10. Teilnahme an der Delegiertenversammlung

  1. Der 2. Vorsitzende vertritt den 1. Vorsitzenden im Verhinderungsfall

  2. Entlastet diesen durch Übernahme von Angelegenheiten des „Tagesgeschäfts“ z. B.

    1. Teilnahme an Sitzungen nach Absprache

      1. Hauptverein

      2. Verbände

      3. Bezirksamt

      4. Schulen

      5. SenInn

      6. LSB

      7. BLV

      8. LG NORD

      9. weitere

    2. Mitarbeit an Projekten (1. Vors.)

  3. Teilnahme an der Delegiertenversammlung


  1. Der Kassenwart führt die Kassengeschäfte des Abteilung. Er stellt den jährlichen Haushaltsplan auf.

  2. Zusammenarbeit mit dem Schatzmeister

  3. Aufgaben in Zusammenarbeit mit dem Steuerbüro

  4. Mitgliederverwaltung

    1. Bestandspflege

    2. Beitragsaufsicht

      1. Führung des notwendigen Schriftverkehrs

  5. Erstellen monatlicher Mitgliederübersichten

    1. Übersendung vierteljährlich an die Trainer

    2. Überprüfung von Abrechnungen und Anwesenheitslisten der ÜL

  6. Begleichung von

    1. Rechnungen

    2. Auslagen

    3. ÜL-Honoraren

  7. Aufsicht über alle Zahlungsein und -ausgänge

  8. Teilnahme an der Delegiertenversammlung




Aufgaben des Sportausschusses1

Sportwart mit Aufgabenteilung

Breitensportwart

Jugendwart

  1. Leitung des Sportausschusses der Abteilung

  2. Koordination des Sportbetriebs der Abteilung

    1. Beantragung der Sportflächen

      1. beim Sportamt

      2. BLV

      3. SenInn

      4. etc.

    2. Koordination des Trainings und

    3. des Trainereinsatzes und Dokumentation

      1. Erstellung von Bedarfsplanungen

      2. Ausgleich von kurzfristigen bis hin zu dauerhaft zu erwartenden Ausfällen

      3. Prüfung der Anwesenheitslisten,

      4. der Abrechnungen

      5. Weiterleiten der Abrechnungen an den Kassenwart

      6. Übungsleiterabrechnungen mit dem LSB

      7. Koordination von Traineraus- und Fortbildungen

    4. Koordination der „Crash-Kurse“

    5. Empfehlungen für Trainingslager

      1. Teilnehmerkreis

      2. Ziel

  3. Planung der Wettkampfsaison

    1. Trainer

    2. Eltern

    3. Athleten

  4. Empfehlung für die Teilnahme an überregionalen Wettkämpfen

  5. Vorauswahl zur Trainerakquise und Empfehlung

  6. Verantwortlich für die Listenführung der zu ehrenden Sportler

    1. für den Bezirk

    2. für den Verein

  7. Wettkampfwesen

    1. Beantragung der Startpässe

    2. Meldungen nach Eingang der Meldungen der Trainer über ladv, bzw. DLV-Meldebogen

    3. Planung und Koordination eigener Wettkämpfe

      1. Vorbereitung

      2. Durchführung

      3. Siegerehrungen

      4. Auswertung

  8. Teilnahme an Sitzungen des engen Vorstands (nach Möglichkeit)

  9. Teilnahme an Sitzungen der LG NORD

    1. LG-Sitzungen

    2. Sportausschuss

  10. Teilnahme an Sitzungen der Verbände das Wettkampfwesen betreffend

  1. Breitensportaktivitäten

    1. entwickeln,

    2. organisieren,

    3. betreuen

  2. Unterstützen des Sportwarts bei der Organisation eigener Wettkämpfe

  3. Organisation aller Aufgaben rund um das Sportabzeichen

  1. Koordination der gesamten Jugendarbeit im Verein

  2. Betreuung/Vertretung sämtlicher Jugendlichen im Vorstand

  3. Planung und Durchführung von Veranstaltungen aller Art, an denen Mitglieder der Jugendabteilungen beteiligt sind.

  4. Ansprechpartner/in für alle Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Betreuer/innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

  5. Ansprechpartner/in für Eltern, insofern dies nicht ins Aufgabenfeld der zuständigen Übungsleiter/innen fällt

  6. Gewinnen und Fördern von Nachwuchskräften für Führungs- oder Betreuungsaufgaben;

  7. ggf. Leitung eines Jugendvorstandes oder Unterstützung eines Juniorteams

  8. Koordination der abteilungsübergreifenden Vereinsjugendarbeit; ggf. Beantragung von Zuschüssen

  9. Unterstützung von Jugendlichen bei organisatorischen Problemen (z. B. Hallenzeiten, Nutzung des Vereinsheims)

  10. auch zu Schulen, Kindergärten, Jugendringen, anderen Verbänden)

  11. Einführung bzw. Verbesserung von breiten- und freizeitsportlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche

  12. Teilnahme an Wettbewerben (z. B. Preis für vorbildliche Jugendarbeit, Team-Cup)

  13. Organisation von Sportfesten oder Spielfesten auf Vereinsebene, Ferienspiele

  14. Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Leistungssport (z.B. Initiierung von sportärztlichen Untersuchungen, Betreuung bei Wettkämpfen)

  15. Sportübergreifende Aktivitäten

    1. Förderung eines guten Vereinsklimas im Jugendbereich

    2. Aufgreifen der Interessen von Kindern und Jugendlichen, auf Kinder und Jugendliche zugehen

    3. Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an der Planung und Durchführung von Vereinsaktivitäten

    4. Initiierung von Jugendtreffs

    5. Planung, evtl. auch Durchführung von Bastelnachmittagen, Spieletreffs, Filmabenden, Grillfeiern, Fahrradtouren usw.

  16. Initiierung und Mitgestaltung von Festen (Weihnachts- und Faschingsfeiern, Jugenddisco etc.)

  17. Unterstützung einzelner Jugendlicher, Hilfe bei persönlichen Problemen (Schule, Ausbildung, Familie, Beruf)

  18. Öffentlichkeitsarbeit

  19. Teilnahme an Fortbildungsangeboten zu Themen, die die aktuelle Tätigkeit unterstützen

  20. Einladung und Durchführung der Jugendversammlung

    1. vor der MV

    2. Wahlen

    3. Ziele formulieren



Weitere Aufgaben

Seniorenwart

Werbewart

Internetbeauftragter

  1. Koordiniert den Seniorensport

    1. beantragt Trainingszeiten und

    2. -flächen beim Sportwart

    3. meldet dem Sportwart die Teilnehmer an Wettkämpfen

  2. erstellt zeitnahe Berichte für die Homepage

    1. ggf. Recherchen bei ladv u. a.

  3. rechnet die Wettkämpfe mit dem Kassenwart ab

  1. Sponsoren-Akquise

  2. Entwerfen von Flyern

    1. und Info-Blättern

    2. auf den Medien der Abteilung

    3. des Vereins

    4. und in Presseerzeugnissen

  3. Wahrnehmung diesbezüglicher Termine

Die Internetpräsenz ist das Aushängeschild der Abteilung.

  1. Voraussetzung sind Kenntnisse in

    1. html5,

    2. CSS, bzw.

    3. die Bereitschaft mit diesen zu arbeiten

  2. Die Berichte müssen „tagesaktuell“ sein,

    1. Ausn. Es liegen keine offiziellen Ergebnislisten vor.

      1. Zuarbeit der Trainer oder

      2. anderer Verantwortlichen

einfordern

  1. Der IB muss

    1. volljährig sein und

    2. die Vorgaben des Internetbeauftragten des Hauptvereins umzusetzen.

    3. Zusammenarbeit mit dem IM des Hauptvereins ist Voraussetzung

  2. Er muss in der Lage sein, Fehler bei der Programmierung selbst berichtigen zu können.

  3. Änderungen in der Darstellung der Seite müssen mit dem Vorstand abgesprochen werden.


Rechtswart:

Berät den erw. Vorstand in Rechtsfragen

Verantwortlich für Führungszeugnisse

Verantwortlich für Kinderschutz


Gerätewart:

Verantwortlich für die Bestellungen von Gerätschaften und Sportbekleidung

Nimmt Vorschläge der Trainer und des erw. Vorstands auf und bestellt nach Freigabe durch den Vorstand


Pressewart:

Teilnahme an Sitzungen der Pressewarte

Verantwortlich für den Text in der RW

Beachtet den Redaktionsschluss


Delegierter:

nimmt die Meinungen der Abteilung für das Votum in der DV auf

nimmt an der DV teil

Entscheidet in der DV unter Berücksichtigung der Meinungen in der Abteilung frei von Weisungen


Kassenprüfer:

§ 19 (5) der Satzung: Die Kassenprüfung der Abteilungen erfolgt entsprechend der Regelungen in § 14

§ 14 Prüfungsausschuss(1) Dem Prüfungsausschuss obliegt die Kontrolle der Kasse des Vereins sowie des Vereinsvermögens. Die Prüfer sind zur umfassenden Prüfung der Kasse einschließlich des Belegwesens und der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf die gewährte Gemeinnützigkeit und der satzungsgemäßen Verwendung der Vereinsgelder verpflichtet. Dem Prüfungsausschuss sind alle erforderlichen Unterlagen vorzulegen und alle angeforderten Auskünfte zu erteilen. Fest-gestellte Unregelmäßigkeiten sind dem Präsidium unverzüglich mitzuteilen. (2) Der Prüfungsausschuss erstellt einen schriftlichen Prüfungsbericht und erstattet auf der Delegiertenversammlung einen Bericht. Der Prüfungsausschuss beantragt bei einer ordnungsgemäßen Führung der Finanz- und Kassengeschäfte die Entlastung des Präsidiums.


Statistikwart:

Führt die Abteilungsstatistik.

Er ist insbesondere für die Aktualisierung der Clubrekorde zuständig.

Übermittelt die Listen an den Internetbeauftragten

1Darüber hinaus: Trainer und ggf. auch weitere Warte dauerhaft oder temporär (z. B. Aufgaben eines Wettkampfwartes)