WU16 der LG NORD mit 2 Medaillen bei den Langstaffel-Meisterschaften


Nina Lüdtke holt Silber


Die weibliche U16 der LG NORD beendete die BM Langstaffeln ( 3 x 800 m), am 25.09.2021, im Stadion Zehlendorf mit einem überragenden Ergebnis. Beide Staffeln liefen auf einen Podestplatz und demonstrierten eine unglaubliche Breite in der Spitze.


Nina Lüdtke war die einzige von sonst nur vom TF geprägte VfB-Athletin.


Um es vorweg zu nehmen, der OSC war nicht zu schlagen. Das muss man neidlos anerkennen und den jungen Damen einen herzlichen Glückwunsch aussprechen.


Die NORD 1 mit Nina versuchte mutig dagegen zu halten. Dabei musste sich Zoe Schwarz am Ende überraschend hinter der NORD 2 einreihen.


Nina Lüdtke, als zweite Staffelläuferin, ging ihr Rennen vielleicht zu forsch an, lief sehr schnell auf die NORD 2 auf, konnte aber am Ende das Tempo logischerweise nicht mehr ganz halten. Dennoch oder vielleicht gerade deswegen hat sie eine inoffizielle 2:36 auf die Bahn gezaubert.


Den zweiten Gesamtplatz sicherte dann die überragende Lotta Edzards.