U14 holt Bronze bei Berliner Mehrkampf Meisterschaften im September

Die Berliner Mehrkampf Meisterschaften der U14 fanden am Samstag 18.9. für die Mädchen und am Sonntag 19.9. für die Jungen im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen statt.

Am Samstag waren insgesamt 14 Mädchen von der LG Nord von insgesamt über 60 Teilnehmerinnen in der U14 (W12 und W13) am Start. Gemeinsam im LG Nord Team absolvierten unsere Hermsdorfer Pauline Wanjura, Frieda Schneider und Johanna Dietrich in der AK W12 mit vielen neuen Bestleistungen den Vierkampf (75m/Weit/Hoch/Ball). Trotz des sehr kühlen und ungemütlichen Wetters und fast 2-stündiger Wartezeit wegen Verzugs beim Hochsprung war die Stimmung im großen LG Nord Mädchen Team sehr gut. Luise Steineck, die krankheitsbedingt zwar nicht an den Start gehen konnte, war extra gekommen, um alle im LG Nord Team anzufeuern.

Frieda bestätigte besonders ihre Stärke im Sprint mit neuer Bestleistung. Im Weitsprung legte sie eine tolle Serie mit allen 3 Sprüngen über 4m hin. Für unsere Athletinnen bedeutete dieser Wettkampf das Debüt im Hochsprung. Pauline überraschte mit hervorragenden übersprungenen 1,32m. Auch Frieda und Johanna zeigten sehr erfreuliche erste Hochsprungleistungen und übertrafen ihre eigenen Ziele mit übersprungenen 1,20m und 1,12m.

Am Ende erreichte Pauline als erfolgreichste und einzige LG Nord Teilnehmerin eine Endkampfplatzierung mit einem tollen 7. Platz und holte sich den Clubrekord der WJU14 im Vierkampf. Frieda kam mit ihrer guten Gesamtpunktzahl auch unter die ersten 5 LG Nord Mädchen der gesamten U14 (W12 und W13) und konnte sich zusammen mit Pauline sowie ihren drei Teampartnerinnen Fabienne, Maria und Amelie in der Mannschaftswertung der LGNord1 über den 3.Platz mit der Bronzemedaille sehr freuen.

Am Sonntag waren insgesamt 5 Jungen der LG Nord von 50 Teilnehmern in der M12 und M13 am Start, wobei Ben Brecht, Titus Lehmann und Luis Twele von uns Hermsdorfern in der M12 dabei waren. Ebenso wie unsere Mädchen am Vortag meisterten sie den Vierkampf mit vielen neuen Bestleistungen. Ben erreichte insbesondere im Hochsprung mit 1,20m und im Ballwurf mit 34m tolle Leistungen. Titus bestätigte seine besondere Stärke im Wurf mit einer Weite von fast 50m und verbesserte damit den Clubrekord um über 15m. Luis blieb zwar im Weit- und Hochsprung unter seiner Trainingsleistung, konnte aber in allen 4 Disziplinen neue persönliche Bestleistungen aufstellen. In der Mannschaftswertung erreichten unsere 3 Jungs zusammen mit ihren beiden LG Nord-Teampartnern Nelio und Jascha den 5.Platz.

Wir gratulieren unseren Athletinnen und Athleten zu den tollen Leistungen!

Zusammenfassung aller Ergebnisse unserer Athlet(inn)en:


75m

Weit

Hoch

Ball

4-Kampf

Johanna Dietrich (W12)

12,39 (PB)

2,91 (PB)

1,12 (PB)

17,50 (PB)

1132 Pkt. (PB), 30.Platz

Frieda Schneider (W12)

11,22 (PB)

4,13

1,20 (PB)

19,50

1461 Pkt. (PB), 16.Platz

Pauline Wanjura (W12)

11,30 (PB)

3,79

1,32 (PB)

30,50 (PB)

1598 Pkt. (PB), 7.Platz, CR WJU14

Ben Brecht (M12)

11,89

3,77

1,20 (PB)

34,00 (PB)

1325 Pkt. (PB), 20.Platz

Titus Lehmann (M12)

11,38

3,73

1,16 (PB)

48,50 (PB) CR MJU14

1431 Pkt. (PB), 15.Platz,

Luis Twele (M12)

11,71 (PB)

3,97

(PB)

1,12 (PB)

27,00 (PB)

1264 Pkt. (PB), 23.Platz


3.10.21 ni