Erfolgreiche Teilnahme bei den Berlin-Brandenburgischen Crossmeisterschaften

Zwei erfolgreicher Starter in der U10

Am Sonntag ging es für zwei unserer U10 Athlet*inen über die Crosslaufstrecke von ca. 1,2 km. Malik Hauck startete beim ersten Lauf des Tages und schaffte es sich in einer Zeit von 4:50 Minuten ber die Strecke, mit einem sehr starken zweiten Platz der M9 zu behaupten. Für Jana Völker ging es 20 Minuten später an den Start. Für Ihren zweiten Lauf dieser Art schlug sie sich sehr gut und konnte mit ihrer Leistung den 6. Platz der W8 erreichen.

Wir gratulieren unseren Athlet*innen herzlich und wünschen allen, die leider nicht starten konnten gute Besserung!

(sp)



Das Team der U14 war erfolgreich dabei

Luise Steineck konnte sich trotz leistungsstarker Konkurrenz Platz 8 sichern. Mit Platz 15 über die Distanz von 2400m folgte Frieda Schneider. Pauline Wanjura musste leider nach der ersten Runde verletzungsbedingt aussteigen. Mit Hannah Michelle Suhr und Johanna Fahrenholz (beide SC Tegeler Forst) erreichte die Mannschaft einen guten 4. Platz.

Die männliche Mannschaft der U14 konnte sich mit Jascha Heisterkamp (SC Tegeler Forst), Theo Kubsch und Titus Lehmann (beide VfB Hermsdorf) Platz 3 sichern. In der Einzelwertung erreichte Titus Lehmann Platz 13. Theo Kubsch erreichte mit der gleichen Zeit des Drittplatzierten von 09:41 Min Platz 4.

Wir gratulieren allen sehr herzlich!

(hb)



Berlin-Brandenburgische Meistertitel für unsere Seniorinnen und Senioren

Unsere Seniorinnen und Senioren waren mit Annegret Brüning, Nicola Iwanowski, Robert Beer und Jens Wiechmann bestens vertreten. Zusammen mit Karena Liebenow und Michael Vanicek (beide TF) konnten sie sich in den LG Nord Teams über die Mannschafts-Goldmedaillen in der AK W50/55 bzw. M50/55 freuen.

(ni)