Nord meets Masters

Am 17.08.19 findet wieder »NORD MEETS MASTERS im Stadion Finsterwalder Str. statt.
Bei dieser »Veranstaltung werden die Ergebnisse der einzelnen Teilnehmer/innen nach einer Altersfaktorentabelle in Punkte umgerechnet und so die beste Mannschaft ( Frauen und Männer in einem Team ) mit den meisten Punkten ermittelt.

14.07.19 | dl

Wettkampfbericht von den DM Senioren

Nach einer Runde das Feld anführend: »mehr hier nachzulesen im Wettkampfbericht von Detlef Laße. (Foto: vorn nach 400 m)

14.07.19 | rm

2 Goldmedaillen für Haymo Mahlmeister bei den NDM Senioren

Bereits am 15./16.06.2019, in Berlin, trug sich Haymo Mahlmeister (Foto: 2. v. li., hier mit Michael Kothlow, daneben, re.) in die Siegerlisten ein.
Wir gratulieren den erfolgreichen Athleten herzlich.
»mehr

14.07.19 | dl

Herzlichen Glückwunsch

an Cati Granz, SC Tegeler Forst,
»zum Gold bei der Universiade.

14.07.19 | rm

Bronze bei den DM Senioren

Knapp an Silber vorbei.
Einen sehr guten 3. Platz bei den Deutschen Leichtathletik-Seniorenmeisterschaften, am 12.07.2019, in Leinefelde-Worbis (dort wird auch Sport betrieben...), belegte Detlef Laße (M75, Foto re.) im 800 m-Lauf, in 3:01,67 min.
Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu seiner Bronzemedaille.

12.07.19 | rm

50 Jahre LG NORD – Update vom 12.07.2019

Wie bereits berichtet, feiert die LG NORD Berlin am 18.03.2020 ihr 50-jähriges Bestehen.
Am 24.06.2019 trafen sich die Vorstände der LG-Mitgliedsvereine zu einem 1. Sondierungsgespräch.
Es werden nun häufigere Zusammenkünfte stattfinden. Die Mitglieder werden gebeten, Vorschläge einzubringen und bei den Vorbereitungen tatkräftig zu unterstützen.
Gerne könnt ihr, nach Absprache, an den Sitzungen teilnehmen.

12.07.19 | rm

Bestenliste vom 08.07.2019

09.07.19 | rm

Schöne Aussicht

Vom höchsten Punkt der Rodelbahn im Steinbergpark lässt es sich großartig nach unten blicken.
Für den Trainer ist es umso schöner, wenn die Athleten nicht nur eine anstrengende Trainingseinheit hinlegen, sondern die roten Trikots von der Sonne angestrahlt, bereits im beim Einbiegen auf die Rodelbahn knallig leuchten.
Den Athleten war nur ein Kurzurlaub vergönnt, denn mit den NDM am 20./21.07., der Team-DM am 08.09. und dem ECCC am 20.09. warten die nächsten hochkarätigen Wettkämpfe, die gut vorbereitet sein wollen.

08.07.19 | rm

Anmeldung zum diesjährigen BSR-Nachwuchstraining

08.07.19 | rm

Neue Trainingszeiten der U14

Nach den Sommerferien beginnt das Training der U14 montags, mittwochs und freitags bereits gegen 17:00 auf dem Sportplatz, Hatzfeldtallee.

03.07.19 | rm

Knapp. Sehr knapp!

Am vorletzten Wochenende startete Julian Iwanowski „außer Konkurrenz“ bei den brandenburgischen Landesmeisterschaften in Jüterbog im Blockmehrkampf Wurf in seiner AK U 16.
Hier wollte er versuchen, das höchstmögliche Saisonziel, die Qualifikation für die deutschen Jugendmeisterschaften in dieser Mehrkampf- Disziplin, zu erreichen.
Bei den Berliner Meisterschaften im Mai, die er deutlich gewinnen konnte, verfehlte der das Ziel knapp um 39 Punkte (Norm: 2.500 Punkte).
»mehr

02.07.19 | ht

Qualifiziert

Beide U20-Teams der LG NORD Berlin (weiblich und männlich) haben sich für das Team-DM-Finale, am 08.09.2019, in Berlin, qualifiziert. »Beide Mannschaften liegen in der Rangliste jeweils an 6. Stelle.
Eine Medaille zu ergattern, wird ein schwieriges Unterfangen werden, da die Top-Teams um einiges stärker sind.
Der SCC, wie auch unsere U16-Teams haben nur noch als Nachrücker die Chance zur Finalteilnahme.

02.07.19 | rm

In weiser Voraussicht

Was unsere Trainersituation betrifft, können wir mit Stolz behaupten, dass wir bestens aufgestellt sind. In Hinsicht auf Qualität und Anzahl beneiden uns viele Vereine darum.
Dennoch könnte uns im nächsten Jahr ein totaler Umbruch bevorstehen. Allein 6 Trainer machen dann ihr Abitur und wohin es sie dann verschlägt, bleibt abzuwarten. Auch unsere Studenten könnten mittelfristig neue Ziele verfolgen.
Simon Iwanowski hat bereits erste Erfahrungen als Übungsleiter gesammelt; und bei den Bundesjugendspielen der Gustav-Dreyer-Schule wurde der Vorsitzende auf Pia Kind (re.) aufmerksam, die umsichtig und engagiert die Lehrerschaft bei der Organisation unterstützte.
Mit Jule Edzards (li., beide TF) gemeinsam unterstützt sie zurzeit als Übungsleiterin bei den Ferienspielen. Beide machen einen hervorragenden Eindruck und können mit Sicherheit eine Bereicherung für unseren Trainerpool darstellen.
Pia und Jule sollen nach den Ferien Erfahrungen in den Gruppen der U8 – U12 sammeln. Wir hoffen, dass ihnen die Aufgaben Spaß bereiten und wir in Zukunft auf sie bauen können.

02.07.19 | rm

Beauftragter für das Statistikwesen

Oftmals schon hat Simon Iwanowski sein Organisationstalent unter Beweis gestellt.
Er hat nicht nur als erfolgreicher Sportler, sondern auch sehr engagiert als Übungsleiter geglänzt.
Nun hat er ein weiteres Betätigungsfeld entdeckt: Unsere Statistiken (hier: Clubrekorde). Bisher war es kaum möglich, immer auf dem aktuellen Stand zu sein. Fast wöchentlich wurden neue Bestleistungen aufgestellt. Hinzu kam, dass in den verschiedenen Altersklassen mit anderen Maßen (Gewichten, Hürdenhöhen und -Abständen gearbeitet wird. Es ist daher auch klar, dass eine schwerere Kugel nun mal nicht so weit fliegt. Es sind zwar unsere Rekorde, aber was die Vergleichbarkeit in den Bestenlisten angeht, ist eine Differenzierung schon sinnvoll.
Simon wird viel Zeit in sein neues Betätigungsfeld investieren und einige Rekorde müssen wohl gestrichen werden, andererseits bietet das wiederum Ansporn in neue „Feiräume“ zu stoßen.
Der Vorstand hat Simon (kommissarisch) zum Beauftragten für das Statistikwesen (komm.) berufen.
Wir wünschen ihm viel Spaß und Erfolg in seinem Amt..

30.06.19 | rm

ECCC-Update vom 26.06.2019

Startrecht bestätigt. Die letzte Unsicherheit über Cosima Scharfs Start »beim ECCC Track and Field, am 21.09.2019, in Portugal, ist ausgeräumt.
Das Startrecht für den VfB Hermsdorf/LG NORD besteht seit dem 07.03.2019, also länger als der Stichtag, 01.04.2019.
Wir freuen uns auf Cosimas ersten internationalen Einsatz.

26.06.19 | rm

Sportler des Monats Juni

Lächerliche 7 Punkte fehlten Julian Iwanowski im Blockmehrkampf (Wurf), um als erster VfB-Athlet eine deutsche Einzelnorm zu erfüllen, sieht man einmal von den Senioren ab, die jedoch einem anderen Wertungssystem unterworfen sind.
Haymo Mahlmeister als Athlet mit den meisten Starts bei den NDM der Senioren, verbunden mit dem Meisterschaftsgewinn, zeigte einen brillanten Sportmonat. Dem stand Michael Kothlow kaum nach.
Die Nominierten für den Europa-Cup der Club-Mannschaften, dem ECCC Track and Field, Cosima Scharf und Henriette Brüning, hatten ihre Nominierungen über den gesamte Saisonverlauf gerechtfertigt, aber in diesem Monat keinen Wettkampf bestritten.
Damit konnte Julian sich erneut die Monatswertung sichern.
Wir gratulieren Julian für diese Auszeichnung.
Bis zum 23. Dezember 2019 soll dann »der/die Sportler(in) des Jahres durch die Mitglieder der Leichtathletik-Abteilung gewählt werden.

25.06.19 | rm

Ferienspiele

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Leichtathletik-Abteilung an den Ferienspielen auf der Sportanlage der Gustav-Dreyer-Schule.
Am ersten Tag der Gesamtveranstaltung wies Friederike Kropp viele junge Sportler in die Grundlagen des Starts aus dem Block ein.

25.06.19 | rm

Midsommar

Einzig Jonas Pietsch (rechts, Archivfoto) war für den VfB Hermsdorf beim traditionellen Midsommar-Sportfest, am 21.06.2019, im Mommsenstadion am Start.
Mit guten Zeiten verabschiedete er sich in die wettkampffreie Sommerpause.
12,02 über 100 m und 24,22 über 200 m können sich sehen lassen.
Wir gratulieren Jonas zu seinen Sprintleistungen.

22.06.19 | rm

Erste Informationen zum Johanna-Dietrich-Sponsorenlauf

Die Idee stammt, wen wird’s wundern, von Johanna Dietrich, U12, die mit diesem Event mehrere Projekte der Abteilung fördern will.
Wir sind sehr stolz darauf, dass sich selbst unsere Kinder an der Entwicklung der Abteilung beteiligen und dabei ausgesprochen kreativ sind.
Mit den Spenden des Laufs soll die Anschaffung neuer Geräte (nun auch Übungsstäbe für den Stabhochsprung), Aus- und Fortbildung der Trainer im nächsten Jahr sowie Gelder für die Teilnahme an überregionalen Wettkämpfen finanziert werden.
In Vertretung von Breitensportwartin, Selina Pileur, ist Werbewart, Nicolas Kelm, mit der Planung und Organisation der Veranstaltung betraut. Er wird vom erweiterten Vorstand unterstützt. Dass das bei weitem nicht ausreicht, liegt auf der Hand.
Konzept:
Die Teilnehmer „sammeln“ für erlaufene Runden einen Spendenbetrag, für den die Sponsoren aufkommen sollen. Es werden mindestens 20 Helfer vor Ort benötigt. Darüber hinaus sind Kuchen-/Obst und Getränkespenden sehr willkommen.
Wann ist der Lauf geplant? Am 27.09.2019, dem letzten Trainingstag der Freiluftsaison, Sportplatz Heidenheimer Straße. Beginn für die 1. Startgruppe: 16:00.
Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und danken allen, an der Vorbereitung beteiligten Mitgliedern und Unterstützern der Abteilung.

07.06.19 | rm


»ARCHIV








TERMINE

»Rahmenterminplan 2019
vom 06.12.2018
mit allen Sportfesten und Meisterschaften

In den Sommerferien, 20.06. - 02.08.2019,
findet grundsätzlich kein Training statt.
Näheres ist bei den Trainern zu erfragen.

20./21.07.2019 NDM F / M / U18
Hannover
»mehr

25.07.2019, 19:00
Ausschusssitzung 50 Jahre LG NORD
SCTF-Geschäftsstelle

03./04.08.2019 DM
Berlin
»mehr

17.08.2019
NORD meets Masters
Stadion Finsterwalder Str.
»mehr

24.08.2019
BBM Fünfkampf
Stadion Hakenfelde
»mehr

01.09.2019
BBM und MB Halbmarathon
Reinickendorf
»mehr

07.09.2019
BM Block U14 und MK U16
Stadion Wuhletal
»mehr

08.09.2019
DM Team
Berlin
»mehr

21.09.2019 ECCC Track and Field,
Leiria, Portugal
»mehr

27.09.2019
Johanna-Dietrich-Sponsorenlauf
Sportplatz Heidenheimer Str.
»Näheres folgt

09.11.2019
Ehrungsveranstaltung des VfB Hermsdorf
Die Einladung erfolgen gesondert.

16.11.2019
BBM Cross
Ludwigsfelde
»mehr

08.12.2019
Hallensportfest für die U8 - U12
Cal-Bosch-Schule, Frohnauer Str. 74-80
13467 Berlin
»Näheres folgt

18.03.2020
Die LG NORD Berlin
wird 50 Jahre alt.
Unterstützung bei der Vorbereitung ist sehr willkommen


»ARCHIV

Besucherzaehler