Aktuell

EINLADUNG

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Leichtathletik-Abteilung, am Freitag, dem 29.03.2019, 19:00, im Vereinsheim, Am Ried 1, 13467 Berlin


Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Festlegen der Tagesordnung
  3. Ehrungen
  4. Berichte des Vorstands
  5. Berichte der Übungsleiter
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Ziele 2019 und 2020
  8. Haushaltsplan 2019 und 2020
  9. Festlegung der Mitgliedsbeiträge
  10. Wahlen der kommissarisch eingesetzten Funktionsträger
  11. Anträge
  12. Verschiedenes

Gem. § 6 (2) der Vereinssatzung können für Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, die erziehungsberechtigten Eltern das Wahlrecht mit einer Stimme wahrnehmen. Damit verbunden ist das Recht, über Vorlagen und Anträge abzustimmen.

Anträge sind bis zum 14.03.2019 an mich zu senden.
Reinhard Moegelin
- 1. Vorsitzender -

(01.01.19, rm)

Weiterhin 1. Liga

Im Ranking der Vereine im bundesdeutschen Vergleich hat sich die LG NORD Berlin auf Platz 12 verbessert.
Der VfB Hermsdorf hat dazu beigetragen. Wir können stolz auf uns sein.
 >> mehr
(15.01.19, rm)

Estmals in einem Fachausschuss

Seit einem guten Dreivierteljahr ist Mara Brand bereits Pressewartin der Leichtathletik-Abteilung.
In dieser Funktion kümmert sie sich gewissenhaft um die Präsentation unserer Abteilung in der "ROT-WEISS". Dafür sagen wir: Herzlichen Dank.
Am 14.01.2018 nahm sie nun erstmals an der Sitzung der Pressewarte des Vereins teil, auf der über die Ausrichtung der Vereinszeitung in diesem Jahr beraten wurde.
Wir freuen uns schon sehr auf die zahlreichen Berichte in den kommenden Monaten und wünschen Mara weiterhin viel Spaß in ihrem Ehrenamt.
(15.01.19, rm)

Gut gemacht

Einfach gut?
Beim Gerhard-Schlegel-Gedenksportfest , am 12/13.01.2019, in der Rudolf-Harbig-Halle, überzeugten unsere Athleten mit phantastischen Leistungen. PBL, Clubrekorde und Finalteilnahmen waren zu bestaunen.
Schon am Morgen des 1. Tages dieses Sportevents zeigten unsere Sprinter, Saskia Nafe und Jonas Pietsch, dass sie ihre Erfolgsbilanz gehörig aufpolieren wollten.



Henriette Brüning setzte das am Nachmittag fort.
Sie alle zeigten sich in bestechender Form.
Wir sind sehr stolz auf die Entwicklung unserer jungen Athleten und freuen uns auf die kommenden Wettkämpfe.
 >> mehr

(13.01.19, rm)

Berliner Amateursport Preis 2019

Wir unterstützen unseren LG NORD-Partnerverein, den SC Tegeler Forst
 >> bei der Wahl der 3x800m Frauen-Staffel für den Berliner Amateursportpreis 2019.
(13.01.19, rm)

"Start 2019"

Das neue Jahr ist nicht einmal eine Woche alt, da beeindrucken unsere Athleten bereits mit vorzüglichen Leistungen. Beim Jahresauftakt, dem "Start2019", am 06.01.2019, in der Rudolf-Harbig-Halle, gab es eine Fülle von pBL und Clubrekorden zu bestaunen.
Zu diesem frühen Zeitpunkt in der Saison war damit nun wirklich nicht zu rechnen.
Jonas Pietsch (Bild rechts) bestritt an diesem Tag seine ersten Rennen für unseren Verein und stellte dabei einen Clubrekord auf.
 >> mehr
Wir gratulieren unseren Athleten sehr herzlich zu ihren hochklassigen Leistungen.
(06.01.19, rm)

Für weitere Fotos bitte auf das Bild klicken.

Das fängt ja gut an

Konnten wir uns im letzten Jahr über den Kader-Status von Julian Iwanowski freuen, gibt es auch in diesem Jahr Anlass zur Freude: Mit Jamain Tappendorf ist ein weiterer Athlet aus Holger Tweles Trainingsgruppe in "höhere Sphären" aufgestiegen.
Wir gratulieren dem Athleten und seinem Trainer und wünschen beiden weiterhin viele sportliche Erfolge.
(03.01.19, rm)

Ausblick auf das Sportjahr 2019

Was können wir im neuen Jahr erwarten?
 >> mehr
(01.01.19, rm)

Detlef-Laße-Pfann-Run 2018

... as every year...
Betonung auf "every year". Detlef Laßes Aufruf folgten Leichtathleten aller Altersklassen. Selbst "aus der" TuG waren viele angereist, um den Jahresabschied mit einem genussbetonten Lauf und dem obligatorischen, leckeren Pfannkuchen einzuleiten.

Ein Rennen war zwar nicht geplant, aber Lennart Nossol (mittleres Bild, Mitte) wollte unbedingt die Tageswertung gewinnen.


Wieder war es Rosi Laße, die die After-Run-Party perfekt organisiert hat.
Ganz besonders war der extra vegan-virgine Glühwein aus Freilandhaltung zu loben. Der Kinderpunsch stand dem keinesfalls nach.
Das setzt Maßstäbe für das kommende Jahr.
Wir bedanken uns ganz herzlich beim Veranstalter (Detlef) für sein nimmermüdes Engagement und wünschen allen einen eleganten Jahreswechsel.
(31.12.18, rm)

Detlef gibt das Büffet frei...

Rückblick auf das Sportjahr 2018

Wir blicken zurück auf ein besonderes Jahr: Die Leichtathleten sind seit Jahresbeginn in einer eigenen Abteilung organisiert. Seit 25 Jahren gehören sie dem Berliner Leichtathletik-Verband an und seit 20 Jahren der LG NORD Berlin.
Wir konnten uns über insgesamt 17 Meisterschaften freuen.
 >> mehr
(25.12.18, rm)

Sportler des Jahres 2018

Julian Iwanowski war in den Vorjahren immer schon ganz dicht dran und hat sich auf einem außergewöhnlich hohem Niveau gezeigt.
Selbst Verletzungen haben ihn nicht aus der Bahn geworfen.
Kader-Athlet - seit 20 Jahren mal wieder, das ist schon etwas ganz Besonderes.
Seine Berliner Titel, sein Ranking in der Berliner Bestenliste und selbst das im deutschlandweiten Vergleich machen uns nicht erst in diesem Jahr stolz, sondern sind auch ein Wegweiser in die Zukunft.
Wir sind uns sicher, dass uns Julian weiterhin viel Freude machen wird und gratulieren ihm zu seiner Wahl.
Wir wünschen ihm weiterhin viele sportliche Erfolge.
Die Ehrung wird im Rahmen der Mitgliederversammlung stattfinden.
 >> mehr
(23.12.18, rm)

Trainer-Karussell

Es dreht sich wieder.
In den meisten Trainingsgruppen sind sehr junge Trainer tätig. Sie gehen noch zur Schule oder befinden sich im Studium.
Es ist daher klar, dass die Mehrfachbelastung oftmals nicht geleistet werden kann.
Raphael Mietk wird nach sehr erfolgreichen Jahren seine Trainertätigkeit in der U8 beenden und seinem Studium Vorrang einräumen müssen. Wir bedauern das sehr, wünschen ihm jedoch für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute.
Friederike Kropp und Nele Weißhahn (beide aktive Athletinnen in der U18) werden als Co-Trainerinnen versuchen, die Lücke zu schließen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass ihnen das gelingen wird und wünschen ihnen viel Spaß an der neuen Aufgabe.
(22.12.18, rm)

Sportler des Monats Dezember

Der Sprinter stellte in einem Lauf gleich 3 Club-Rekorde auf. Das war beim Run & Jump am Vortag.
Michael Götz ist im Kurzsprint das Maß aller Dinge.
Das sollte wohl reichen, um sich die Monatswertung zu sichern.
Doch ganz am Anfang des Monats zeigte einmal mehr Florian Lücke sein ganzes Können und gewann beim Herbstwaldlauf des SC Tegeler Forst die Einzelwertung.
Wieder mal setzte sich ein "Crosser" durch.
Wir gratulieren Florian hierzu herzlich.
Bis zum 23. Dezember 2018 soll dann  >> der/die Sportler(in) des Jahres durch die Mitglieder der Leichtathletik-Abteilung gewählt werden.

(17.12.18, rm)

https://leichtathletik.vfbhermsdorf.de/images/2018/20180923Sept.jpg


ARCHIV