VfB Hermsdorf e. V.   -   Leichtathletik


Drei Medaillen am 1. Tag der Team-Runde BBM U20 + BM U16 und U14




08.05.22 | rm
Am 07.05.2022, im Mommsenstadion, belegten die LG NORD-Teams exzellente Platzierungen.
Die mU20 wurde Meister, die wU20 Vizemeister. Die wU14 holte sich Bronze, die mU14 wurde Vierter.
Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Athleten.
»Bericht über die wU20

Highlights des Monats

Das waren unsere Höhepunkte im April…

19 LäuferInnen der Altersklassen U8, U10 und U12 sowie 9 LäuferInnen der U14 starteten beim Frohnaulauf und konnten erfreuliche Leistungen erzielen.

Eine Woche lang waren unsere U16-AthletInnen und Stabies im Trainingslager in Rostock zur Vorbereitung auf die kommende Sommersaison.

Bereits zu Beginn des Monats fand der Ukraine-Spendenlauf der Leichtathletikabteilung des VfB Hermsdorf statt. Die verschiedensten Altersklassen waren am Start und erliefen einen unglaublichen Gesamtbetrag von über 11.000 Euro, der an das Netzwerk „Willkommen in Reinickendorf“ gespendet wird.

02.05.22 | lk

Stürmischer Saisonauftakt für die LG Nord Masters

Das traditionelle Eröffnungsportfest der Freiluftsaison, das Ansporteln, fand am 24.4.2022 im Stadion Finsterwalder Str. statt. Das Wetter spielte auch mit, wenn auch nicht ganz so wie erwünscht.
Die Böen waren teilweise so stark, dass die Hochsprunglatte von den Auflagen geweht wurde. Auch für die Speerwerfer waren die Bedingungen dadurch nicht optimal. Aber ein Wettkampf zum Saisonbeginn, steht ja nicht unbedingt für Bestleistungen, sondern soll die Ausgangslage und die Richtung aufzeigen. Für Gudrun Liedke geht es ganz klar nach Finnland zur Weltmeisterschaft. Mit beeindruckenden 2.560 Punkten lag sie in der Mehrkampfwertung 3-aus-6 mit grossem Abstand vorn. Elisabeth Westphal glänzte wie gewohnt über 800m und Tina Schulz erzielte über 100m eine ausgezeichnete persönliche Bestleistung. Bei den Herren zeigte Neuzugang Sebastian Gnann, wie hoch die Latte in der M45 liegen kann. Und das nicht nur im Hochsprung, sondern auch im Weitspung und Sprint. Glückwunsch allen Athletinnen und Athleten.

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung. Auf Hauptstatdtsport.tv gibt es einen kleinen Filmbericht, die Ergebnisse der LG Nord Masters gibt es »hier

26.04.22 | rb

Trainingslager Rostock/Bad Doberan

Vom 09. bis zum 16.04.2022 nahmen U16-Athleten und die Stabies an einem Trainingslager an der Ostsee teil.
Clara-Maria Jansen nutzte die Gelegenheit, ihre Stars auf die Anfang Mai stattfindende Team-Runde vorzubereiten.
Auch die Stabies überzeugten in allen Belangen.
»Hier geht es zum Bericht der Teilnehmer.

20.04.22 | rm

Große Spende für guten Zweck erlaufen

Die Leichtathletikabteilung des VfB Hermsdorf hat am 01. April 2022 einen Ukraine-Spendenlauf zugunsten des »Netzwerks Willkommen in Reinickendorf , das sich um die Integration von Geflüchteten kümmert, durchgeführt. Es waren insgesamt 119 Läufer und Läuferinnen auf dem Sportplatz Heidenheimer Straße am Start und haben sich bei klirrender Kälte pro Runde sponsern lassen. Die ganz Kleinen aus der U6 und U8 liefen bereits 15 Minuten. Die Größeren liefen je nach Altersgruppe etwas länger. Es ist ein Gesamtbetrag an Spenden in Höhe von mehr als unglaublichen 11.000 Euro zusammengekommen. Dabei sind über 1.000 Runden und damit über 400 km gelaufen worden.
»ausführlicher Bericht

09.04.22 | ks

Frohnaulauf der U8/U10/U12 und der U14 am 03.04.

19 Athlet*innen der Altersklassen U8, U10 und U12 des VfB Hermsdorfs starteten am 03.04. beim Frohnaulauf. Bei winterlichen Temperaturen liefen die Kinder 1200 bzw. 1800m über den Poloplatz. In der U8 schafften es gleich zwei Athlet*innen der LA-Abteilung auf das Podest.
»Bericht Frohnaulauf U8/U10/U12

Neun LäuferInnen des VfB Hermsdorf in der Altersklasse der U14 nahmen am 1800m langen Lauf mitten in Frohnau teil. Start und Ziel war der Poloplatz.
Trotz eisiger Temperaturen mit einzelnen Schneeflocken hatten die Kinder viel Spaß auf der ungewohnten Strecke und waren sehr erfolgreich. Drei Kinder unserer Leichtathletikabteilung schafften den Sprung aufs Treppchen bei insgesamt 149 TeilnehmerInnen.
»Bericht Frohnaulauf U14

07.04.22 | sn/ks

Highlights des Monats

Das waren unsere Höhepunkte im März…

22 Athleten der U 14 und U 18/20 waren im Trainingslager in Bad Blankenburg

Livia und Alissa Eisenberg kämpften sich zwei Tage erfolgreich durch den von unserem Partnerverein SC Tegeler Forst organisierten Hallensiebenkampf und erzielten viele PB`s sowie auch Clubrekorde.

Ein Teil der U 14 zeigte sich beim Werfertag in Lichterfelde in glänzender Frühform. Titus Lehmann und Lea Marie Vondey stellten insgesamt fünf neue Clubrekorde auf.

03.04.22 | ht

U14 beim Werfertag in Lichterfelde am 26.3.2022

Am 26.3.22 richtete die Leichtathletikabteilung des TuS Lichterfelde seinen ersten Werfertag in diesem Jahr aus. Für unsere Athlet(inn)en der U14 bedeutete dieser die erste Gelegenheit in diesem Jahr, s ich draußen im Stadion nach nur wenigen Trainingseinheiten in den Wurfdisziplinen Kugel (3kg), Speer (400g), Diskus (0,75kg) und Ball (200g) zu erproben.
Dieser Auftakt gelang unseren 4 teilnehmenden Mädchen und 2 Jungen ganz hervorragend mit 14 neuen Bestleistungen und sogar 5 neuen Clubrekorden in der U14. Damit zeigten unsere U14 Athlet(inn)en, dass sie auch in den Wurfdisziplinen mit starken Leistungen mithalten können.
»mehr

27.03.22 | ni

Spendenlauf-Ukraine 01.04.2022

Liebe Mitglieder:innen, 

in die Sommersaison wollen wir diese Jahr mit einem Spendenlauf für die Ukraine starten.
Stattfinden soll dieser am Freitag, dem 01.04.2022 von 16.00- 20.00 Uhr auf dem Sportplatz der Heidenheimer Straße.
Nähere Information findet ihr »hier . Alle Altersgruppen dürfen teilnehmen.

Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich erscheint!

24.03.22 | sp

Mitgliederversammlung vom 11.03.2022

Das Protokoll der Abteilungsversammlung nebst Rückblick auf das Jahr 2021 liegen hier zum Nachlesen vor:

»Protokoll Mitgliederversammlung
»Rückblick 2021 Mitgliederversammlung

24.03.22 | ht

Berliner Hallensiebenkampf der LG NORD

Glänzende Leistungen beim Hallensiebenkampf (DLO), am 12./13.03.22, in der Rudolf-Harbig-Halle, durch Livia und Alissa Eisenberg, die Platz 1 und 2 in der weiblichen Jugend belegten und dabei zahlreiche persönliche Bestleistungen erzielten und Clubrekorde aufstellten.
»mehr
Wir gratulieren herzlich.

17.03.22 | rm

Neuer Vorstand

Liebe Mitglieder:innen,

in Folge der Versammlung unserer Leichtathletikabteilung am 11.03.22 haben sich einige Änderungen ergeben.
Der bisherige 1. Vorsitzende Reinhard Moegelin, die bisherige 2. Vorsitzende Nicolle Wollburg und der bisherige Kassierer Detlef Lasse haben sich aus unterschiedlichen Gründen nicht erneut zur Wahl gestellt.
Die Versammlung hat daher wie folgt einen neuen (engen) Vorstand gewählt:
1. Vorsitzender Holger Twele, 2. Vorsitzende Kerstin Steineck und Kassierer Florian Lehmann.
Der neue Vorstand wird sich bemühen, auf dem sehr erfolgreichen Gründungsfundament der Abteilung, welches insbesondere von Reinhard und Detlef errichtet wurde, aufzubauen und die Abteilung weiterzuentwickeln. Wir sind uns der großen Fußstapfen bewusst, in die wir treten.
Wir danken den bisherigen Vorstandsangehörigen dafür, dass sie sich u.a. als Trainer, bei der Mitgliederverwaltung und als Delegierter auch weiterhin für unsere Abteilung einbringen werden. Das Protokoll der Abteilungsversammlung wie auch eine vollständige Liste des erweiterten Vorstands werden in Kürze veröffentlicht.
Beste Grüße und bleibt gesund!

Der Vorstand
Holger Twele   Kerstin Steineck   Florian Lehmann

14.03.22 | ht

BSIO: Laufen für den guten Zweck!

Liebe alle,
am 27. März 2022 findet der Spendenlauf „Laufen gegen Krebs“ statt.
Die Berlin School of Integrative Oncology (BSIO) veranstaltet diesen Lauf für alle Laufbegeisterten von jung bis alt.
Laufkategorien:

  • Walking (3 km)
  • Kinderlauf (1 km)
  • 5 km & 10 km Lauf

Aus den Einnahmen werden Projekte in der Krebsforschung finanziert, die die Grundlagen der Krebsentstehung untersuchen und neue Therapiestrategien entwickeln. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage BSIO-Cancerschool

Wir freuen uns auf eine tolle Laufveranstaltung.
Mit besten Grüßen

Stefanie Althoff

Scientific Coordinator
Berlin School of Integrative Oncology (BSIO)
Charité – Universitätsmedizin Berlin

14.03.22 | nw

Trainingslager der U14 und U18/U20 in Bad Blankenburg

Nach den positiven Erfahrungen unseres letzten Trainingslagers in den Herbstferien vergangenen Jahres nach Hannover führten wir jetzt im Frühjahr wieder ein 4-tägiges Trainingslager insbesondere zur Vorbereitung der Wettkampfsaison durch, wobei sich diesmal das lange Wochenende vom 5. März bis 8. März 2022 anbot. Mit insgesamt 22 Athlet(inn)en der beiden Trainingsgruppen der U14 und U18/U20 reisten wir diesmal ins Sportzentrum der Landessportschule Bad Blankenburg (Thüringen).

weiterlesen

Direkt auf dem Gelände fanden wir gute Trainingsbedingungen mit Sportplätzen und Hallen vor. Vor dem Frühstück startete jeweils der ausgiebige Trainingstag bei frostigen Temperaturen unter Null mit einer ca. 3km langen Joggingrunde durch den Stadtpark an der Schwarza entlang. Unsere Haupttrainingseinheiten auf dem Sportplatz folgten dann am Vormittag und am Nachmittag. Wir teilten die Gruppe im Training individuell auf, so dass im Wechsel sowohl viel Lauf, Hürden, Sprung und Wurf trainiert werden konnte. Außerdem stand uns ein Kraftraum zur Verfügung, den insbesondere unsere Jugendlichen für eine Trainingseinheit gut nutzen konnten. Abends ließen wir unseren Trainingstag in einer der Hallen mit Dehnung, Gymnastik oder Ballspiel entspannt ausklingen. Statt eines Vormittagstrainings haben wir uns unter professioneller Anleitung die Technik des Bogenschießens beibringen lassen, woran alle besonders viel Spaß hatten und schnelle Fortschritte mit einigen Treffern in die Mitte der Zielscheibe erzielten. Außerdem erkundeten wir an einem Nachmittag die Kleinstadt Bad Blankenburg auf den Spuren von Friedrich Fröbel und wanderten zur hoch über der Stadt liegenden Burg Greifenstein, dem Wahrzeichen der Stadt. Von der Burg aus hatte man einen überwältigenden Blick auf das darunterliegende Dilltal mit Bad Blankenburg und dem Sportzentrum. Nach 4 Trainingstagen kehrten unsere Athlet(inn)en zwar etwas erschöpft, aber sehr zufrieden zurück. Wir blicken auf ein gelungenes Trainingslager zurück.


13.03.22 | ni

U14 holt mehrere Medaillen bei den Berliner Einzelmeisterschaften

Bei den Berliner Einzelmeisterschaften am 26.2.22 im Sportforum Berlin zeigte unsere U14 wiederum ihr starkes Potential mit guten vorderen Platzierungen. Bei sehr großen Teilnehmerzahlen stellte der VfB eine der größten Mannschaften, erzielten viele neue persönlichen Bestleistungen und holten sogar gleich mehrere Einzelmedaillen für die LG Nord.
»mehr

09.03.22 | ni

Berliner Hallen-Bestenliste vom 07.03.2022

Wir freuen uns über die vielen Top-Platzierungen unserer Athletinnen und Athleten. und gratulieren herzlich zu den zahlreichen weiteren Nennungen in allen Altersklassen.
Auch in den Deutschen Bestenlisten sind wir in den Einzel- und Mannschaftsdisziplinen hervorragend vertreten.

07.03.22 | rm

Hilfe für die Ukraine

03.03.22 | rm

Sportler des Monats Februar

Nachdem Malik Hauck im vergangenen Jahr schon Vize-Meister im Crosslauf werden konnte, begann das Wettkampfjahr 2022 gleich mit einem Berliner Meistertitel für ihn – dieses Mal über die 800m.
Bei seinen ersten Hallen-Meisterschaften setzte sich der 10-jährige mit einer Zeit von 2:53,68min gegen die Konkurrenz durch.
Herzlichen Glückwunsch!

28.02.22 | sn

Vorankündigung
Große Fahrrad-Rallye 2022 am 01.05.2022-
die Tour für die ganze Familie

Herzlich willkommen!

Auf folgender Seite findet ihr künftig alle Informationen zur Großen Fahrrad-Rallye, der Radtour auf ca. 40,0 km durch acht Ortsteile Reinickendorfs. Die Große Fahrrad-Rallye ist eine Kooperationsveranstaltung des TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V., des VfB Hermsdorf e.V. und des VfL Tegel 1891 e.V., der drei großen Sportvereine im Norden.

»Große Fahrradrallye

Die Große Fahrrad-Rallye findet seit mehr als 40 Jahren statt. Nach dem Ausfall der Rallye 2020 /2021 durch Corona freuen wir uns umso mehr diese traditionelle Veranstaltung wieder anbieten zu können. Auf ca. 40,0 km empfohlener Streckenführung lernt ihr euren Bezirk von einer ganz anderen Seite kennen. An acht Kontroll-/Verpflegungsposten werdet ihr mit Obst, Getränken, Kaffee und Kuchen, Würstchen und Schmalzstullen versorgt. Die Versorgung sowie eine Urkunde und ein Streckenplan sind in dem geringen Startgeld enthalten. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt und die Straßenverkehrsordnung ist unbedingt einzuhalten. 2. Einstieg am Kontrollposten 4 in Alt-Heiligensee!!!
Halbe Strecke - 20,0 km, Ziel: Familienfarm Lübars
Voranmeldung jetzt noch einfacher! Meldet euch, eure Familie und Freunde schon vorher an und spart euch die langen Schlangen an den Kassen.

Alle, die lieber vor Ort auf der Familienfarm Lübars bleiben, bieten wir in der Zeit von 11:00-18:00 Uhr ein tolles Rahmenprogramm mit Hüpfburg für die Kleinen, Kinderschminken, Spiel- und Infoständen, dem Spielmobil Bollerwagen und Bühnenprogramm. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.
Der Eintritt für das Rahmenprogramm ist kostenlos.

Im Rahmen des Bühnenprogramms werden die Sportveranstaltungen " Sport im Park 2022" und " Laufpark Reinickendorf" feierlich gestartet.

Wir wünschen viel Spaß und freuen uns auf Euch!

Wir suchen auch wieder Helferinnen und Helfer, die uns bei der Fahhradrallye und am Familiennachmittag untersützen möchten!!!
Bitte meldet Euch in der Geschäftsstelle.

28.02.22 |TSV VfB VfL

Berliner Meisterschaften der U12

12 Athlet*innnen der U12 stellten sich am 26.02. einem großen Starterfeld bei den Berliner Meisterschaften. Für viele von ihnen war es der erste Wettkampf überhaupt. Einmal Gold, einmal Silber, mehrere Platzierungen unter den ersten acht – ein erfolgreicher Start in das Wettkampfjahr der U12.
»mehr

27.02.22 | sn


ARCHIV





Ausstatter:







Corona-Hotline:
✆ 030 90 28 28 28









Halbmarathon Berlin-Reinickendorf



Europa-Cup der Club-Mannschaften 2019


Rahmenterminplan 2022


Weitere Termine

11.03.2022, 18:30
Mitgliederversammlung
Vereinsheim, Am Ried 1, 13467 Berlin



Sportanlagen:


Sportplatz Hatzfeldtallee



Sportplatz Heidenheimer Str.



Stadion Finsterwalder Str.


Stadion Rehberge


Cité Foch (RoRo)



Rudolf-Harbig-Halle




Traineroffensive




ARCHIV


Besucherzaehler